Thomas Schult : Gedenken

Veröffentlicht am 22.May 2021

Turn- und Sportverein Hollen von 1926 e.V.
Mit großer Trauer erfüllt uns die Nachricht vom Tode
unseres Vereinsmitglieds und Pressewarts

Thomas Schult
Thomas’ Interesse galt über viele Jahre dem Fußballsport in unserem Verein. Als Pressewart war er meist
mit seiner Frau Susanne am Spielfeldrand, um Spielszenen und Ereignisse zu dokumentieren. Neben der
Berichterstattung von sportlichen Geschehnissen und
weiteren Vereinsangelegenheiten lag ihm die Zusammenführung der beiden Fußball-Frauenmannschaften
aus Hollen und Lamstedt zu einer Spielgemeinschaft
sehr am Herzen.
Der TSV Hollen verliert in Thomas einen Förderer und
Berater, der den Sport in jeglicher Hinsicht schätzte.
In vielen Gesprächsrunden und bemerkenswerten
Begegnungen brachte Thomas sein Interesse an unseren
Verein häufig zum Ausdruck.
Für sein Engagement zum Wohle unseres Vereins
werden wir Thomas Schult bleibend danken und stets in
guter Erinnerung behalten.
Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau Susanne sowie
weiteren Angehörigen.
Die Mitglieder und Vorstand - TSV Hollen

Zurück