Karin Woltmann : Gedenken

Veröffentlicht am 19.Februar 2021

Liebe Karin…
… und plötzlich sollst Du
nicht mehr greifbar für uns alle sein?!?...
… für viele von uns bist Du doch mehr als
“nur“ eine Mitarbeiterin und Kollegin!
Wir konnten Dir nicht mal mehr zusammen DANKE sagen,
für nun 10 Jahre Einbringung Deiner Verlässlichkeit
“in Arbeit“ mit uns - Zitat: „Was soll ich zuhause rumsitzen“.
Umso schöner ist es zu wissen, dass Du dabei gern mit uns
– wie auch wir mit Dir – “auf Arbeit“ gewesen bist und vielen
von uns auch im Privaten Dein Vertrauen geschenkt hast.
Mit Dir – als offene, positive, ehrliche und viel schmunzelnde
“Karin DREI“ – nicht mehr arbeiten, lachen und plaudern zu
können macht uns
unsagbar fassungslos
unsagbar betroffen
unsagbar traurig.
Wir sind in Gedanken bei Dir und Deiner lieben Familie.
Du wirst uns allen sowas von fehlen!

…von ❤ Deine gesamte Danckers-Crew
Peter, Anna & ALLE Lieben, die ihr zu Karin gehört,
fühlt Euch gedrückt!

Zurück