Hartwig Schorn : Gedenken

Veröffentlicht am 5.November 2019

Die Gemeinde Stinstedt betrauert den Tod
des ehemaligen Bürgermeisters

Hartwig Schorn
Stinstedt
Nach kurzer schwerer Krankheit haben wir die traurige
Nachricht vernommen. Der Verstorbene gehörte von
1986 bis 2006 dem Rat der Gemeinde Stinstedt an. Von
1991 bis 2001 bekleidete er zudem das Amt des Bürgermeisters. In Würdigung und Anerkennung seiner Verdienste wurde ihm mit Datum vom 2. November 2006
der Ehrenbecher der Gemeinde Stinstedt verliehen.
Der Verstorbene hat in den zwei Jahrzehnten seiner
ehrenamtlichen Tätigkeit die Entwicklung der Gemeinde Stinstedt entscheidend mitgestaltet. Richtungsweisende Beschlüsse zur Verwirklichung der gemeindlichen
Vorhaben wurden von ihm mit erarbeitet und mit getragen. In nahezu allen kommunalen Aufgaben hat er maßgeblich zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der
Bevölkerung beigetragen. Mit Hartwig Schorn verlieren
wir einen Politiker des offenen Wortes, geprägt mit
Verantwortungsbewusstsein, Augenmaß und Weitblick.
Die Gemeinde Stinstedt wird das Wirken und die Persönlichkeit des Verstorbenen in ehrenvoller Erinnerung
behalten. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.
Stinstedt, 5. November 2019
Gemeinde Stinstedt
Klaus Steffens
Bürgermeister

Ehrungen und Nachrichten

  • 08-11-2019
    Unser herzliches Beileid sendet Familie Bernd von der Lieth aus Las Vegas, USA
Zurück