Christa Tesch : Danksagung

Veröffentlicht am 12.Dezember 2020

Weinet nicht an meinem Grabe,
gönnt mir die ewige Ruh‘,
denkt, was ich gelitten habe,
eh´ich schloss die Augen zu.

Christa Tesch
† 30.10.2020
Allen, die meiner geliebten Frau Christa im Gebet durch
Worte, Schrift und Blumen gedachten und ihr auf dem
letzten Weg ein ehrendes Geleit gaben, sagen wir herzlichen Dank.
Mein Dank gilt Frau Pastorin Heise für ihre wunderbare
und tröstende Rede.
Ebenso danken wir dem Beerdigungsinstitut Schmädeke für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier und
ebenso vielen Dank dem Blumengeschäft Huhn für die
einmalig schönen Gestecke.
Hans Tesch und Familie

Zurück